Bremen, 12.06.2017

38. Vegesacker Hafenfest

Bei turbulentem Wetter mit Gewitter, Regen und heißen Temparaturen feierte ganz Vegesack das 38. Hafenfest. Die Veranstalter sind mit dem Verlauf des maritimen Festes zufrieden. Dazu beigetragen haben auch wieder die ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen des Technischen Hilfswerk Bremen-Nord. Traditionell schon unterstützte das THW Bremen-Nord das Vegesacker Hafenfest von Freitag, 09.06. bis Sonntag, 11.06.2017.

Das THW hinter den Kulissen beim Vegesacker Hafenfest Foto Jonas Aust

Während der drei Festtage war das THW Bremen-Nord mit Helfern der Fachgruppe Logistik, Fachgruppe Führung/Kommunikation (FK), Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen (WP) und des Technischen Zuges im Einsatz. Sie waren dauerhaft Ansprechpartner und Helfer bei kleineren oder größeren Problemen. So wurde ein Teil der Wasserversorgung der Toilettencontainer schon am Mittwoch, 07.06.2017 von der Fachgruppe WP aufgebaut. Ebenso sicherten die ehrenamtlichen Helfer während des Hafenfestes Stromengpässe, bauten Beleuchtungen auf, pumpten überlaufene Gullis ab oder gingen zur Hand beim Auf- und Abbau von Pavillons oder Bierzeltgarnituren. 

Der Verein Vegesacker-Hafenfest e.V., bedankte sich mit den Worten „Das war wirklich wieder klasse!“ für die gute und langjährige Zusammenarbeit. Das Fest ist ohne die gute Zusammenarbeit mit den Helfen des THW Bremen-Nord, in der jetzigen Form, nicht vorstellbar. Das THW ist, wie auch die Johanniter-Unfall-Hilfe und die DLRG, in das Sicherheitskonzept des Vegesacker-Hafenfestes fest eingebunden.  


  • Das THW hinter den Kulissen beim Vegesacker Hafenfest Foto Jonas Aust

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: