Bremen, 02.01.2016, von Julian Aust

Neuzugang im Ortsverband

Seit Herbst vergangenen Jahres freut sich der THW Ortsverband Bremen-Nord über ein neues Gesicht in seinen Reihen. Genauer gesagt über einen Neuzugang in dessen Fahrzeugflotte...

Helfer reinigen den Neuzugang. Im Anschluss erhält er unter anderem neue Bremsen und eine neue Lackierung.

Durch den Einsatz unseres Helfervereins konnte ein Lkw-Anhänger der Firma Krone in unseren Bestand übernommen werden. Zuvor war er 13 Jahre für einen Spediteur im niedersächsischen Umland im Einsatz gewesen. Mit seiner möglichen Zuladung von 18 Tonnen wird der Drehschemelanhänger eine Lücke in unseren Transportmöglichkeiten nun endlich wieder schließen. Diese klaffte seit dem Jahr 2010, als der Vorgänger ohne Ersatz ausgemustert werden musste.

Der Anhänger ist in einem insgesamt guten Zustand, was aber dennoch gewisse Umbau- und Modernisierungsarbeiten nötig machte und weiterhin machen wird. Im Rahmen diverser Abend- und Sonderdienste wurden bereits die Bremsen erneuert sowie der Aufbau komplett entkernt und zur Konservierung vorbereitet. Im Laufe der nächsten Wochen soll er dann seinen THW-typischen blauen Farbton erhalten, bei schwarzem Fahrgestell. Geplant ist mittelfristig ein Aufbau mit Plane und Spriegel.

Der Anhänger wird seinen offiziellen Platz im Technischen Zug, als zugehöriges Fahrzeug der 1. Bergungsgruppe erhalten und dem gesamten Ortsverband in seiner neuen Berufung hoffentlich allzeit gute Dienste leisten.

Fotos Jonas Aust, weitere finden Sie in unserer Mediathek


  • Helfer reinigen den Neuzugang. Im Anschluss erhält er unter anderem neue Bremsen und eine neue Lackierung.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: