Brake, 16.11.2019, von Fabian Schneppe

Stabsrahmenübung in Brake

Am Samstag, den 16. November, nahm unsere Fachgruppe Führung und Kommunikation an einer Stabsrahmenübung des Niedersächsichen Landesbetriebes für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) in Brake teil. Das Szenario der Übung war eine schwere Kollision von zwei Schiffen im Jadebusen.

Blick auf die Lagekarte der Region zwischen Dangast und Schweiburger Siel (Foto Reelf Monsees)

Nach der Kollision verlor der fiktive Tanker "Wotan" rd. 160 t Öl. Aufgrund von Windrichtung und Strömung konnte das Ausbreitungsgebiet des Öls auf die Küste zwischen Dangast und dem Ort Schweiburger Siel bestimmt werden. Dieser Küstenabschnitt unterteilte sich in der Zuständigkeit auf die beiden Landkreise Wesermarsch und Friesland. Diese komplexe Konstellation der Zuständig- und Verantwortlichkeiten diente als Grundlage für die durchgeführte Stabsrahmenübung.

Das Ziel der Übung war die Zusammenarbeit auf Stabs- und Führungsebene der zuständigen Behörden. Unsere Fachgruppe FK spielte in dieser Übung die Rolle von vier unabhängigen Einsatzabschnittsleitungen, die den unmittelbaren übergeordneten Einsatzleitungen der Landkreise Friesland und Wesermarsch unterstellt waren. Es war eine besondere Herausforderung, die Informationen und die Kommunikation der Einsatzabschnitte zu koordinieren und voneinander zu trennen. Es wurden hierfür vier getrennte Lagekarten geführt.

Die Tatsache, dass alle Beteiligten sich wiederholt vor Augen führen mussten, welcher Einsatzabschnitt gerade gespielt wurde und welche Einheit mit der jeweiligen übergeordneten Führungsebene sprachen, erforderte auch bei Funkern und Fernmeldern ein besonderes Maß an Konzentration. Insgesamt stellte die Übung einen enormen Lernerfolg für alle Beteiligten, THW-Einheiten als auch der zuständigen Behörden, dar. Die Zusammenarbeit der beteiligten Behörden konnte intensiviert werden und alle Übenden konnten ihre Kenntnisse über die Ölbekämpfung vertiefen.

Fotos Reelf Monsees


  • Blick auf die Lagekarte der Region zwischen Dangast und Schweiburger Siel (Foto Reelf Monsees)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: